Alpenrot
Alpenrot
Alpenrot

Alpenrot

Alpenrot ist die Micro-Budget-Division der Constantin Film. Alpenrot will innovative Filmideen fördern und auf die Leinwand bringen.

Alpenrot bietet Low-Budget-Spezialisten und Nachwuchstalenten eine einmalige Gelegenheit, andersartige aber publikumsaffine Filme zu produzieren. Das Potential deutscher Low-Budget-Filmemacher, das sich in Produktionen wie "Shoppen" und "Mux Mäuschen Still" gezeigt hat, wurde noch nicht voll ausgeschöpft.

Alpenrot will das ändern.

Vorteile

Was hat Alpenrot zu bieten?

Die Finanzierung Eures Films mit einem Betrag von maximal 1 Million Euro und die Herausbringung Eures Films in den deutschen Kinos im Verleih der Constantin Film. Weiterhin eine Beteiligung an den Erlösen des Verleihs sowie Beratungsleistungen  in allen Bereichen der Produktionsdurchführung durch sämtliche Departments der Constantin Film, d.h. Development, Herstellungsleitung, Postproduktion sowie Legal & Business Affairs.

Das Modell

Alpenrot Drehbuch

Alpenrot wird als Label der Constantin Film errichtet. Die Constantin wird sich an der Finanzierung ausgewählter Projekte in einer noch festzulegenden, beziehungsweise im jeweiligen Einzelfall zu bestimmenden Art und Weise beteiligen und jeweils den Verleih und Vertrieb dieser Filme übernehmen.

Das Gesamtbudget der Filme sollte 1 Million Euro nicht übersteigen. Alle Rechte sollen jeweils bei Constantin Film Produktion bzw. Constantin Film Verleih gebündelt werden. Die jeweiligen Produzenten sollen jeweils eine Erlösbeteiligung erhalten, um das Geschäftsmodell attraktiv zu gestalten.

ALPENROT

Eine Initiative der Constantin Film

Constantin Film